Die Begleithundeausbildung 2019!

30. März 2019


Die Begleithundeausbildung ist gestartet!

Es wird aus heutiger Sicht nur der Anteil "Gehorsam" durchgeführt.

Die Anteile 2 (Führersuche und Warten) sowie 3 (Wasserfreude) erfordern noch einige Klärungen.


Es war eine stattliche Anzahl von Interessenten, die ...

... nach der theoretischen, videogestützten Einweisung durch den "Obmann Begleithundewesen" und den ersten praktischen Ansätzen entscheiden, ob sie an der Begleithundeausbildung teilnehmen.




NEIN, das ist kein Löwenhund, er sieht nur so aus!

(Der Vorführhund EDDIE)


Man muss sich erst einmal beschnuppern!

 



Wir haben am 06. April 2019 erfahren, welche Teams teilnehmen!


06. April 2019 Tag 2 der BHA


Es kamen insgesamt 7 Teams, die mit uns die Ausbildung durchführen möchten. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!


Sämtliche Teams erhielten mit ein paar kurzen Hinweisen eine speziell für diese Ausbildung zusammengestellte Ausbildungsmappe.


Diese Grundlage beinhaltet zeitliche Zuordnungen, inhaltliche Aufstellungen und Hinweise, um sich vor- und nachbereiten zu können oder um einfach nachlesen zu können, was bei den 6 Abschnitten gefordert ist.



Mit 7 Teilnehmern  haben wir eine gute Anzahl in der Gruppe, die dann nach den Formalien gleich loslegen konnte.

Nicht direkt bei Frauchen ...                          ... ruhig und gelassen bleiben!

 


Hier ein paar Eindrücke.

(zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken)


1  

Ein solches Hindernis muss eben gewandt überwunden werden!

 

BHAP 1 Gehorsam 1.1
Als Beispiel aktuell zur Information

 

13. April 2019 Tag 3 der BHA


Die Wetterverhältnisse stellten die Teilnehmer unter besondere Umstände. Zwar gab es auch blauen Himmel -wo auch immer-, aber nicht auf dem Ausbildungsplatz, sondern zeitweise schneite es. Die Temperaturen waren dementsprechend und die Teilnehmer bekamen kalte Füße, allerdings im wahrsten Sinne des Wortes und nicht etwa wegen der Ausbildung.

 

   


Beobachter aus entfernter Position:




"JA,

so haben wir auch mal angefangen

- und jetzt ist der erschwerte Gehorsam eine Routine!*


So gut wie die jetzt schon sind, wird das auch demnächst bei denen so sein!"



* Ausbilderhinweis: Nicht übertreiben!


Die Ausbilder haben angeboten, am Ostersamstag, den 20.04.2019 15.00 Uhr, eine Ausbildungseinheit ergänzend durchzuführen.

Drei Teams haben sich angemeldet. Es können natürlich alle und weitere kommen.

Die Nicht-Teilnahme hat selbstverständlich keine Auswirkungen auf den geplanten zeitlichen und inhaltlichen Gesamtablauf. 


20. April 2019 Tag 3A der BHA

Tag 3A? Wir zählen die von den Ausbildern angebotenen Tage sowohl für die Mitglieder als auch zusätzlich für die BHA-Teilnehmer nicht als die geplanten Ausbildungstage.

Diese Gemeinsamkeiten bei Erstausbildung und Auffrischung des Kenntnisstandes sowie einfach der Spaß bei der "Arbeit mit dem Hund" auf der Ausbildungsanlage wie übrigens auch beim Mantrailing am Vormittag des Ostersamstag sind positive Merkmale in unserer Gruppe.



Greta

bei der Arbeit

in der Menschenmenge!

Cool bei voller Konzentration auf Frauchen.




Juna

hat keine Angst oder Fluchtabsichten, fühlt sich eher zum Spielen animiert.






Hubert

bleibt locker und erkennt in Menschen und Hunden, die auch lärmend auf ihn zugehen, keine Bedrohung!

 

 

 Genau wie bei diesen Hunden soll es sein! Gut so!



Wir setzen die Berichterstattung fort.

 

Stand: 23. April 2019  

 

Anzahl der Gästeklicks:  

248396